Citations:Judenlaim

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to: navigation, search

German citations of Juden-Laim, Judenlaim, and Juden laim

  • 1711, Henrich Daniel Bender, Die Klarheit des Herrn hinter der Decke Moſe, page 161:
    ℣. 10.) Und das Thal Siddim / war voller Thon⸗Gruben / [hatte viel ſolcher außgegrabnen Brunnen / da man den Thon oder Juden⸗Laim grube / daraus ſie Babel baueten / Gen. 11. Das hieſſe dann: Mich / die lebendige Quelle verlaſſen ſie / und machen ihnen hie und da außgehauene Brunnen / die doch löchericht ſind / und kein Waſſer geben / Jer. 2/13. Solche ſind die un⸗nütze Menſchen⸗Lehre / und Menſchen⸗Gebott / die nur aus der Erde außgegurgelt werden / Matth. 15/8,9. Cf. 29/13.]
  • a. 1769, Gottfried Prehauser, Farciminiana, page 20:
    Die Herren Sterngucker ſagen, daß die Erde aühier aus Schwefel, Arſenicum, Operment und Spießglas beſtehe, allein es iſt ſ. v. nicht wahr, dann die Gaſſen der Städte, ſind nur mit dergleichen Steinen geflaſtert; was ſie von den Harzbergen und von einem Meere von Judenlaim ſagen, iſt auch geſchlegelt[.]
  • 1985, Jean Lebeau and Jean Marie Valentin (editors), L’Alsace au siècle de la Réforme: 1482–1621, Presses Universitaires de Nancy, page 293:
    ltem der rauch von Juden laim in die nasen gezogen / benimmet die schnupffen.