Fritz

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to: navigation, search
See also: fritz

English[edit]

Etymology[edit]

From German Fritz, pet form of Friedrich (Frederick).

Noun[edit]

Fritz (plural Fritzes)

  1. (UK, offensive) A German person.

Synonyms[edit]

Translations[edit]

Proper noun[edit]

Fritz

  1. (UK, offensive) A name used to represent the German people (particularly the German armed forces) as a group.
    But if Fritz is stationed in that patch of woodland, we've got no chance!
    You! Fritz! Tell us where the ammunition's kept!
  2. A male given name.

German[edit]

Proper noun[edit]

Fritz m (genitive Fritz' or Fritzens, plural Fritze)

  1. A male given name, derived from a pet form of Friedrich
    • 1856, Archiv des historischen Vereines von Unterfranken und Aschaffenburg, 14. Band, 1. Heft, page 138:
      Wohl möglich wäre, daß zwei Fritze unterschieden werden müssen, Vater und Sohn, etwa Fritz I. 1400-1428 und Fritz II c. 1444.
      It is quite possible that two Fritzes had to be distinguished, father and son, perhaps Fritz 1 (1400-1428) and Fritz 2 (c. 1444).
    • 2008, Julia Schroda, Nationaler Anspruch und regionale Identität im Reichsland Elsaß-Lothringen im Spiegel des französisch-sprachigen Elsaßromans (1871-1914), Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Philogischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i. Br., (ISBN 978-3-03911-460-3), page 287:
      Louise ist auf dem dünnen Eis eingebrochen, heroisch eilt der junge Offizier zu ihrer Rettung. Der Erzähler gesteht den deutschen Soldaten, die schnell Louisens und Fritzens Rettung organisieren, Entschlossenheit und Tatkraft zu.
    • (Can we date this quote?) Otto Behagel, Von deutscher Sprache, page 385:
      Eine besonders fruchtbare Tätigkeit haben zwei Fritze entfaltet: Fritz Diehm und Fritz Römhild, der sich als Schriftsteller Fritz Romeo nennt.

Declension[edit]

Noun[edit]

Fritz m (genitive Fritz' or Fritzens, plural Fritze or Fritzen)

  1. (used by non-Germans, derogatory) a Fritz, a German
    • (Can we date this quote?), Alaksandr A. Fadeev, Der junge Garde, German translation, page 135:
      Nadja wußte, daß Serjoshka die Wahrheit sprach; er hatte zwei Fritze erschossen und würde noch mehr erschießen. „Sie werden dich erschießen", befürchtete sie.
      Nadia knew that Serioshka was telling the truth; he had shot two Fritzes and would shoot still more. "They'll shoot you", she feared.
    • (Can we date this quote?), Eessaare Aadu, Endel Sőgel, Estnische Novellen, German translation by Aivo Kaidja, Helga Viira and Viktor Sepp, page 372:
      Ein Güterzug der Deutschen war entgleist, irgendwo im Wald waren zwei Fritze kaltgemacht und beide Taten den Kommunisten angelastet worden, [...]
    • 1979, Willi Bredel, Die Enkel, page 416:
      "Wassilij allein", der Major wies auf den schlafenden Offizier, „hat drei Fritze mit seinem Revolver niedergestreckt."
      "Vasily alone", the major pointed to the sleeping officer, "shot three Fritzes with his revolver."
    • (Can we date this quote?), Vasily Grossman, Leben und Schicksal, German translation by Efim Etkind and Simon Markish, pages 239 and 250:
      « [...] seite heute Morgen habe ich fünf Fritzen umgelegt und dabei vier Granaten verbraucht.»
      [...] Kommandeur des Trupps sich geweigert habe, einen Rechenschaftsbericht zu schreiben, mit der Begründung: «Ich hab keine Zeit, mich mit blödem Papierkram zu befassen. Wir legen nur vor den Fritzen Rechenschaft ab.»
    • 1978, Hans Blickensdörfer, Die Söhne des Krieges, page 239:
      Eigentlich, denkt er, bist du das größte Rindvieh unter Rußlands Sonne, Fedor Tarkanow. Kaum hast du Sohn und Frau, stürzt du dich in das verrückteste aller Abenteuer und riskierst Kopf und Kragen für zwei Fritzen.

Declension[edit]

External links[edit]