Löffelchen

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to navigation Jump to search

German[edit]

Etymology[edit]

Löffel +‎ -chen

Pronunciation[edit]

  • IPA(key): [ˈlœfl̩çən]
  • Hyphenation: Löf‧fel‧chen

Noun[edit]

Löffelchen n (genitive Löffelchens, plural Löffelchen)

  1. Diminutive of Löffel
    • 1928, Kurt Tucholsky, Der General im Salon, in: Mit 5 PS, Ernst Rowohlt, page 95:
      Er rührt jetzt grade mit einem kleinen Löffelchen in der Mokkatasse und unterhält sich angeregt mit den Gästen des Hauses.
      Right now he is stirring with a small spoon in the Turkish coffee cup and conversing vividly with the houseguests.
  2. (sleeping position) spoon position
    • 2009, Bettina Musall, Zwei Leben lang Liebe, in: Der Spiegel, issue 1/2009, page 50:
      Im zehnten Beziehungsjahr schlafen die Eheleute „jeden Abend Löffelchen“ ein – und fallen sich tagsüber schrecklich auf die Nerven.
      In the tenth year of the relation, the spouses fall asleep "every night spoon position" – and terribly get on each other's nerves during the day.

Declension[edit]

Derived terms[edit]

Further reading[edit]