Präantepänultima

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to: navigation, search

German[edit]

Alternative forms[edit]

Noun[edit]

Präantepänultima

  1. (rare) preantepenult
    • 2004, Christoph Peter Scholz, Lexicalische Entlehnungen aus dem Englischen: Ihre Integration ins Deutsche unter phonologischem Aspekt, chapter 5: “Das phonologische Wort als Domäne für die Zuweisung des Hauptakzents”: §§ 5.1.1.3: ‹ Viersilbige Simplizia ›, page 219;⁽¹ ⁺ ²⁾ and 5.1.2: « Präfigiertes Lehngut », pages 224⁽³⁾ and 225⁽⁴⁾
      ⁽¹⁾ Dies gilt für Präantepänultima, Antepänultima und Pänultima (<i, e, a> – [i, e, a]).
      ⁽²⁾ Es können jedoch im Deutschen Nukleus und Endrand der Präantepänultima in Interaktion treten, da diese einen Nebenakzent erhält.
      ⁽³⁾ Da das Lexem ausschließlich aus leichten Silben besteht, kann hier alternativzum gebersprachlichen Akzentmuster mit dem Hauptakzent auf der Pänultima ein Akzentmuster, das den Hauptakzent auf der Präantepänultima trägt, aufgebaut werden (vgl. Entertainer [ɛntəˈteɪnə] <engl.>, [ˈɛntɐteːnɐŒ] <dt.>, 5.2.2.2).
      ⁽⁴⁾ Da die Präantepänultima des Lexems Supervision [s(j)uːpəˈvɪʒən] in der zielsprachlichen Lautung nicht den Hauptton trägt, kann die Vokalquantität im Deutschen nicht gewahrt bleiben.