Talk:erwägen

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to navigation Jump to search

Irregular verb[edit]

"Erwägen" is an irregular german verb. Composed forms such as perfect, plusperfect or futur ii should be "erwogen" (i.e. "Ich hatte erwogen"). "Erwägen" ist unregelmäßig, was die Bildung der zusammengesetzten Zeitformen wie Perfekt, Plusquamperfekt oder Futur II angeht. Hier muss es "erwogen" heißen (z.B. "Ich hatte erwogen")! edit: i forgot preterite / Ich vergaß das Präteritum ("ich erwog, du erwogst,...") Gruß --sasell

You are correct, but I don’t know how this template works. I can’t get the proper output. Maybe it’s the wrong template. —Stephen 21:09, 14 May 2010 (UTC)

Another meaning[edit]

With sich and genitive:

    • 1582/1845, Bibliothek des literarischen Vereins in Stuttgart. XII. – Das Ambraser Liederbuch vom Jahre 1582. Herausgegeben von Joseph Bergmann, Stuttgart, 1845, p. 219:
      Jungfrewlein werth,    mich rewt auff erdt,
      sunst nichts denn du,    so ich mich nu,
      so gar mus dein erwegen,
      [...]
    • 1705, Ander Theil der ersten Haupt-Abtheilung des Hauß- und Kirchen-Schatz, so unter sich begreifft alle Evangelien, in den Son- Fest- und Apostel-Tagen, nebst dem zu End gesetzten Gebethen oder Gesängen, welche das vornehmste in den Predigten kürzlich in sich fassen, p. 609:
      Paulus war in so grosser Trübsal in Asia, daß er sich auch des Lebens erwogen, und bey sich geschlossen hatte, er müsse sterben, aber weil er auf GOtt hoffte, der die Todten aufferwecket, und die Gläubigen ihn halffen durch ihre Fürbitte, ist er beym Leben erhalten.
    • 1750, M. Zacharias Theobalds Hussitenkrieg oder Geschichte des Lebens und der Lehre Joh. Hussens ingleichen der Bömischen Kirche nebst einem Anhange des Bömischen Glaubensbekentnisses, p. 377:
      [...] ehrwürdige, tapfere, gelehrte Männer, die sich Leibes und Lebens erwogen haben, [...]

-80.133.103.117 20:41, 13 March 2018 (UTC)