Untergang

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to: navigation, search

German[edit]

German Wikipedia has an article on:

Wikipedia de

Etymology[edit]

unter- +‎ Gang

Pronunciation[edit]

  • IPA(key): /ˈʔʊntɐɡaŋ/
  • Hyphenation: Un‧ter‧gang
  • (file)

Noun[edit]

Untergang m (genitive Untergangs or Unterganges, plural Untergänge)

  1. fall, downfall
    • 1932, Erich Mühsam, Die Befreiung der Gesellschaft vom Staat, in: Erich Mühsam: Prosaschriften II, Verlag europäische ideen Berlin (1978), page 256:
      Wir bestreiten die Möglichkeit und auch die Wünschbarkeit des vom Ganzen losgelösten Individuums, dessen vermeintliche Freiheit nichts anderes sein könnte als Vereinsamung, mit der Folge des Untergangs im sozial luftleeren Raum.
      We dispute the possibility and also the desirability of the individual that is separated from the whole, whose imaginary freedom could be nothing else but isolation, with the consequence of downfall in the social vacuum.
  2. (nautical) sinking
    • 1929, Kurt Tucholsky, Das Lächeln der Mona Lisa (Sammelband), Ernst Rowohlt Verlag, page 202:
      „Man erinnere sich der Szene, als beim Untergang der Titanic alle Frauen und Kinder in die Rettungsboote gesetzt wurden und die Männer gelassen beim Gesange des Chorals Nearer, my God, to Thee, in die Tiefe sanken!“
      Remember the scene when at the sinking of the Titanic all women and children were put into the lifeboats and the men calmy sank into the deep during the singing of the chorale Nearer, my God, to Thee!“
  3. (astronomy) setting

Declension[edit]

Synonyms[edit]

External links[edit]