Appendix:List of protologisms/Long words/Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to: navigation, search

German[edit]

Etymology[edit]

Rind (cow) +‎ Fleisch (meat) +‎ Etikettierung (labeling) +‎ Überwachung (surveillance) +‎ Aufgabe (assignment) +‎ Übertragung (transfer) +‎ Gesetz (law)

Pronunciation[edit]

  • IPA(key): /ˌʁɪnt.flaɪʃ.ʔeti.kɛ.ˌtiː.ʁʊŋs.ʔyˑbɐ.ˌva.xʊŋs.ˌʔaʊf.ɡaː.bn̩.ʔyˑbɐ.ˌtʁ̥aː.ɡʊŋs.ɡə.ˈzɛts/

Noun[edit]

Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz n (genitive Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetzes, no plural)

  1. A part of the official title for a law of the German state of Mecklenburg-Vorpommern of 2000, dealing with the supervision of the labeling of beef, the full title being Gesetz zur Übertragung der Aufgaben für die Überwachung der Rinderkennzeichnung und Rindfleischetikettierung (Rinderkennzeichnungs- und Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz - RkReÜAÜG M-V).

See also[edit]

External links[edit]