Verve

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to navigation Jump to search
See also: verve

German[edit]

Etymology[edit]

Borrowed from French verve.

Pronunciation[edit]

  • IPA(key): /ˈvɛʁvə/, /vɛʁf/
  • (file)

Noun[edit]

Verve f (genitive Verve, no plural)

  1. (formal) verve
    • 1998 January 16, Christoph Klessmann, “Das Ende eines Systems”, in Die Zeit[1]:
      Angesichts der in Deutschland immer noch mit Verve praktizierten Rechthaberei und der mit viel Moralin geführten Debatten um die jüngste Zeitgeschichte ist Maiers Buch als souveräner Versuch einer breitgespannten verstehenden Analyse ein bemerkenswerter, großer Wurf.
      (please add an English translation of this quote)

Declension[edit]

Synonyms[edit]

Further reading[edit]

  • Verve” in Duden online