Wortlaut

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to: navigation, search

German[edit]

Etymology[edit]

Wort +‎ Laut, compare Danish ordlyd.

Noun[edit]

Wortlaut m (genitive Wortlauts or Wortlautes, no plural)

  1. wording
    • 1990, Zwei-plus-Vier-Vertrag, in: Bundesgesetzblatt 1990, part 2, page 1326:
      Die Urschrift dieses Vertrags, dessen deutscher, englischer, französischer und russischer Wortlaut gleichermaßen verbindlich ist, wird bei der Regierung der Bundesrepublik Deutschland hinterlegt, die den Regierungen der anderen Vertragschließenden Seiten beglaubigte Ausfertigungen übermittelt.
      The original of this treaty, of which the English, French, German and Russian versions are equally binding, shall be deposited with the government of the Federal Republic of Germany, which shall transmit certified true copies to the Governments of the other contracting parties.

Further reading[edit]