Sammlerin

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to navigation Jump to search

German[edit]

Etymology[edit]

Sammler +‎ -in

Pronunciation[edit]

  • (file)

Noun[edit]

Sammlerin f (genitive Sammlerin, plural Sammlerinnen, male Sammler)

  1. feminine of Sammler
    • Verhandlungen der allgemeinen schweizerischen Gesellschaft für die gesammten Naturwissenschaften in ihrer dreyzehnten Jahresversammlung zu Zürich den 20, 21 und 22. August 1827, 1827, p. 43:
      Unsere Gesellschaft aber wird als eine sorgsame Aufseherin, Pflegerin und Sammlerin, den einzelnen Leistungen nachspüren um von allen Kenntniß zu nehmen; sie wird ...
    • Moriz Hoernes, Ueber den gegenwärtigen Stand der Urgeschichtsforschung in Oesterreich, in: Mittheilungen der Anthropologischen Gesellschaft in Wien. XIX. Band. (Der neuen Folge IX. Band.), 1889:
      Die Anthropologische Gesellschaft war von Anfang an eine eifrige Sammlerin von Daten; für ausgewachsene Arbeiten, wie Sackens „Hallstatt“, erachtete sie die Zeit noch nicht gekommen.
    • Ernst Reuter (died 1953), Ernst Reuter: Erster Band: Briefe · Aufsätze · Referate: 1904 bis 1922, 1972, p. 615:
      Unser Ziel ist und bleibt die große starke Kommunistische Partei Deutschlands als die Sammlerin und Führerin der der revolutionären Massen.
    1. forager bee

Hypernyms[edit]

Declension[edit]