Auszahlung

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to navigation Jump to search
See also: Auszählung

German[edit]

Etymology[edit]

From auszahlen +‎ -ung.

Pronunciation[edit]

  • IPA(key): [ˈaʊ̯sˌtsaːlʊŋ]
  • (file)
  • Hyphenation: Aus‧zah‧lung

Noun[edit]

Auszahlung f (genitive Auszahlung, plural Auszahlungen)

  1. payment, disbursement
    • 1919, Walther Kabel, Wer war der Erfinder der Buchdruckerkunst?, in: Bibliothek für Alle, year 4, vol. 7, Union Deutsche Verlagsgesellschaft, page 67:
      Fust strengte gegen Gutenberg eine Klage auf Herausgabe des in das Unternehmen eingeschossenen Geldes an, und die Auszahlung der beträchtlichen Summen brachte ihn fast an den Bettelstab.
      Fust started a lawsuit against Gutenberg for the restitution of the money invested in the company and the payment of the considerable sums almost ruined him.
  2. paying off
  3. (business, of a partner) buying out

Declension[edit]

Further reading[edit]