E-Mail

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to: navigation, search
See also: email, Email, e-mail, and émail

German[edit]

German Wikipedia has an article on:
Wikipedia de

Alternative forms[edit]

  • Mail (prevalent in informal usage; less frequent in formal usage)

Etymology[edit]

Borrowing from English e-mail

Pronunciation[edit]

  • IPA(key): /ˈiːˌmɛɪ̯l/, /ˈiːˌmɛl/, /ˈiːˌmeːl/

Noun[edit]

E-Mail f (genitive E-Mail, plural E-Mails)

  1. e-mail (system; letter)

Declension[edit]

Usage notes[edit]

Rarely, this noun is found as a neuter:

  • 2012, Thomas Lang and Daniel Ebneter, E-Commerce konkret: Best Practices & Trends im Onlinehandel, buch & netz (publisher), p. 35 and 38
    Die 100 befragten US-Händler schickten ihrer Klientel übers Jahr hindurch im Schnitt fast jeden zweiten ein E-Mail. [...] Auf dem Weg zum Empfänger muss ein E-Mail viele Hürden überwinden.
    Bleibt das erste E-Mail ohne Echo, darf im Abstand von 24 Stunden durchaus ein zweites und nach ein paar Tagen noch ein drittes folgen. Ein zusätzlicher Anreiz in Form eines Rabatts oder eines sonstigen Vorteils beim nachträglichen Abschluss sollte dabei nie schon im ersten E-Mail angeboten werden, um nicht das Abbrechen von Onlinekäufen besonders zu belohnen.

The genitive singular is E-Mails, and the plural is E-Mails as with the feminine.

Related terms[edit]

Further reading[edit]