Wandelstern

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to: navigation, search

German[edit]

Etymology[edit]

Equivalent to wandeln (to wander, stroll about) +‎ Stern (star). Compare English wandering star, wanderstar.

Pronunciation[edit]

  • IPA(key): [ˈvandl̩ˌʃtɛʁn]

Noun[edit]

Wandelstern m (genitive Wandelsterns or Wandelsternes, plural Wandelsterne)

  1. (astronomy) A planet (a major body which moves relative to the fixed stars in the night sky)
    • 1981, Sergius Golowin, Hausbuch der Schweizer Sagen, page 158:
      Wandelsterne: Deutsches Wort für Planeten. Es sind mit zunehmender Entfernung von der Sonne: Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und Pluto.
    • 2001, Heinz Haber, Erich Übelacker, Was ist was. Band 6: Die Sterne, Tessloff, page 9:
      Das sind die Planeten oder Wandelsterne. Sie tragen die Namen tragen die Namen griechischer oder römischer Götter: Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn. Zu ihnen gehören noch die nur mit Fernrohren sichtbaren Planeten Uranus, Neptun, die Zwergplaneten Pluto, Eris und Ceres und auch unsere Erde.
      Unser Sonnensystem hat nur noch acht Planeten.
    • 2008, Was ist was. Band 16: Planeten und Raumfahrt, page 4:
      Diese oft auffallend hellen Gestirne nannte man Wandelsterne oder Planeten.
    • 2009, Hilmar Duerbeck (translation from English into German), Die kleine Geschichte des großen Knalls: Der Ursprung des Universums für Dummies, WILEY-VCH Verlag:
      Er folgt seinem Wandelstern: Aristarch von Samos
      [...] Aristarch begründete seine Ideen auf die Tatsache, dass die griechischen Astronomen erkannt hatten, dass es zwei Arten von Sternen gab:
      Fixsterne, deren Standorte am Himmel relativ zueinander konstant blieben.
      Wandelsterne, die sich am Himmel bewegten.

Declension[edit]

Synonyms[edit]

Further reading[edit]