Anfang

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to: navigation, search
See also: anfang and ānfàng

German[edit]

Alternative forms[edit]

  • Anf. (abbreviation)

Etymology[edit]

From Middle High German anvanc, anevanc, from Old High German anafang. See German anfangen, English fang.

Pronunciation[edit]

  • IPA(key): /ˈanfaŋ/
    (file)
  • (file)
  • Hyphenation: An‧fang

Noun[edit]

Anfang m (genitive Anfangs or Anfanges, plural Anfänge)

  1. start, beginning, origin
    • 1545, Martin Luther, Biblia: das ist: Die gantze Heilige Schrifft: Deudsch Auffs new zugericht, Moses I (Genesis) 1:1:
      Am anfang schuff Gott Himel und Erden.
      In the beginning, God created heaven and earth.
    • 1737, Jacobi Gysi Historische und Moral-Demonstration von der Christlichen Religion, worinnen ihre Högglichkeit deutlich gezeiget, und auf die Zweiffel der Atheisten, Deisten, rc. geantwortet wird, page 915:
      Clemens Alexandrinus, ein sehr gelehrter heydnischer Philosophus, lebte zu End Seculi II. und Anfangs des IIIten [...]
    • 1831, Georg Wilhelm Justin Wagner, Statistisch-topographisch-historische Beschreibung des Großherzogthums Hessen. Vierter Band, page 262:
      Aber erst auf dem 1532 zu Homberg gehaltenen Landtage scheint die Schenkung des Klosters Kaufungen, welches Kunigunde, Kaiser Heinrichs II. Gemahlin, Anfangs des 11. Jahrhunderts gestiftet hatte, und die des Stifts zu Wetter zu Stande gekommen zu seyn.

Declension[edit]

Antonyms[edit]

Derived terms[edit]

Related terms[edit]

Descendants[edit]

Further reading[edit]