aussätzig

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to: navigation, search

German[edit]

Etymology[edit]

Derived from Aussatz ‎(leprosy): aussätz +‎ -ig (with umlaut of a to ä).

Pronunciation[edit]

  • IPA(key): /ˈʔaʊ̯sˌzɛtsɪç/

Adjective[edit]

aussätzig ‎(not comparable)

  1. sick, leprous
    • ca. 2000, Henning Schmidt-Semisch, Kiffen dürfen reicht nicht oder: Radikale Alternativen in der Drogenpolitik,
      Und noch bevor siech im Spätmittelhochdeutschen von dem Wort krank abgelöst wurde, wurde es besonders für den ansteckenden Zustand der Aussätzigen gebraucht, weshalb siech und siechen nicht nur eine Wortsippe mit Sucht bilden, sondern auch mit dem Wort Seuche.

Declension[edit]

External links[edit]