einig

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to: navigation, search

German[edit]

Broom icon.svg A user suggests that this entry be cleaned up, giving the reason: “compare Wiktionary:Requests for verification#etlich, einig”.
Please see the discussion on Requests for cleanup(+) for more information and remove this template after the problem has been dealt with.

Etymology[edit]

From Middle High German einec, from Old High German einag, einīg, from Proto-Germanic *ainagaz. More at any.

Pronunciation[edit]

Adjective[edit]

einig ‎(not comparable)

  1. (attributive only) some, a few, plenty
    Er hat einige Probleme. – He has quite a few problems.
    Er bestand die Prüfung mit einiger Mühe. – He passed the exam with some trouble.
    • 1723, Continuation derer Käyser- und Königlichen Privilegien, Statuten und Sanctionum pragmaticarum des Landes Schlesien. Vierdter Theil, Breßlau, page 1266:
      ... wegen Einfuhr einiges Weines ...
    • 1869, Ferdinand Stiefelhagen, Kirchengeschichte in Lebensbildern. Für Schule und Familie. Zweite, verbesserte und vermehrte Auflage, Freiburg im Breisgau, page 509:
      Nur bei seinem letzten Besuche erlaubte er sich wegen Körperschwäche den Genuß einigen Weines.

Usage notes[edit]

  • Correctly, an adjective following einig is declined in the strong pattern: einige deutsche Schauspieler ("some German actors"). Colloquially, some speakers may use the weak pattern: einige deutschen Schauspieler.

Declension[edit]

This entry needs an inflection-table template.

References[edit]

  • Dr. K. W. L. Heyse, Dr. Joh. Christ. Aug. Heyse's deutsche Schulgrammatik oder kurzgefasstes Lehrbuch der deutschen Sprache. Siebzehnte, gänzlich umgestaltete und sehr erweiterte Ausgabe, Hannover in 1851, page 363: "Ausschließlich starkformig [... stehen ...] die hinweisenden Pronomina dieser, jener [..] und die unbestimmten Zahlwörter einiger rc., M. [i.e. Mehrheit or Mehrzahl] einige; etliche, jeder [..]. Z. B. [...] einiger Wein, G. einiges Weines rc. [...]"

External links[edit]

Adjective[edit]

einig ‎(not comparable)

  1. united
    Wir wollen sein ein einig Volk von Brüdern
    • 1859, Heinrich Heine's Sämmtliche Werke. Sechster Band: Vermischte Schriften. (Zweite Abtheilung.) Fünfte Auflage, Philadelphia, page 146:
      Sie wagten nicht den Kampf mit einem einigen Volke, das Leib und Gut aufs Spiel setzte.
  2. (predicative only) agreed, in agreement
    Wir sind (uns) darüber einig. – We agree on that.

Declension[edit]

External links[edit]


Norwegian Nynorsk[edit]

Etymology[edit]

From German.

Pronunciation[edit]

Adjective[edit]

einig ‎(indefinite singular einig, definite singular and plural einige, comparative einigare, indefinite superlative einigast, definite superlative einigaste)

  1. in agreement
    Då er me einige.
    Then we agree.

Synonyms[edit]

Antonyms[edit]

References[edit]