genderqueer

Definition from Wiktionary, the free dictionary
Jump to navigation Jump to search

English[edit]

Etymology[edit]

From gender +‎ queer.

Adjective[edit]

genderqueer (not comparable)

  1. Not exclusively male or female; having or pertaining to a gender identity which is outside of the gender binary.

Synonyms[edit]

Hyponyms[edit]

Derived terms[edit]

Related terms[edit]

Translations[edit]

Noun[edit]

genderqueer (plural genderqueers)

  1. (sometimes considered offensive) Someone who is genderqueer.
    • 2013, Joe MacDonald, An Autoethnography of Queer Transmasculine Femme Incoherence and The Ethics of Trans Research, Emerald Group, page 145
      I am a FAAB (female-assigned-at-birth) genderqueer, and I have a good friend who is a MAAB (male-assigned-at-birth) genderqueer.

Usage notes[edit]

  • See the usage note at transgender regarding the use of words of this type as nouns.

Synonyms[edit]

See also[edit]


German[edit]

Adjective[edit]

genderqueer (not comparable)

  1. genderqueer
    • 2014, Rebecca Carbery, Selbstrepräsentationen des genderqueeren Lebens, in »When we were gender...« - Geschlechter erinnern und vergessen, page 338:
      Die unterschiedlichen Geschlechterkonzeptualisierungen der genderqueeren Leute wirken sich auf die Bedeutung ihrer eigenen Geschlechtsidentitäten aus.
    • 2017, Martin Huber, ‎Wolf Schmid, Grundthemen der Literaturwissenschaft: Erzählen, page 576:
      Übersetzer des Romans [Written on the Body] sahen sich mit mehr oder weniger großen Schwierigkeiten konfrontiert, diese genderqueere Darstellung in ihren jeweiligen Zielsprachen angemessen bzw. überhaupt auszudrücken (Übertragungen ins Deutsche oder Französische sind schwieriger zu bewerkstelligen als das englische Original, aber eher machbar als z. B. eine hebräische Übersetzung), eine wichtige Erinnerung daran, dass sich bestimmte narrative Praktiken besser für genderqueere Darstellungen eignen als andere.